Coaching-Impuls Juni

Krisenkompetenz

Der Coaching-Impuls für den Januar 2021

Kann es sein, dass der Keep-Going-Song bei Menschen, die eine Doktorarbeit schreiben oder geschrieben haben doppelt resoniert? In der kollektiven Erfahrung einer gemeinsam zu bewältigenden Gesundheitskrise klingen auch viele Aspekte an, die Schreibende sonst oft ganz für sich alleine machen: es ist mühsam, es geht immer noch weiter, es dauert alles viel länger als gedacht. Und vorher hat man alles ganz anders eingeschätzt!

“What did we know? — We thought we knew a lot!“
(Bengsons, 2020)

2020 war für uns alle ein Jahr des Lernens. Wir haben, um unseren Alltag kontaktärmer zu gestalten, so vieles umgestellt; Selbstverständlichkeiten losgelassen. Und dabei nicht nur diese ganzen Online-Tools kapiert, wir haben auch noch ein Metatraining in Krisenkompetenz absolviert. Eine Fähigkeit, in der wir uns sonst meist sehr individuell schulen: wenn ein naher Mensch stirbt, man seinen Job verliert, eine Scheidung durchmacht, eine fiese Diagnose bekommt. Krisen sind individuell.

Aber wie wir diese Prozesse, die uns aufscheuchen und verändern, erleben, darin sind wir uns recht ähnlich. Bei großen Veränderungen durchlaufen wir alle Stationen, die eine Heldenreise (nach Joseph Campbell) kennzeichnet. (Das durfte ich übrigens als Mitarbeiterin in einem Forschungsprojekt zur Heldenreise mit beforschen und zu einem Coaching-Konzept ausarbeiten.)

Als Impuls im Januar möchte ich mit Dir ein von mir mit-entwickeltes Coaching-Tool des Heldenprinzips in einem Workshop nutzen, damit du ernten kannst, was das letzte Jahr an Krisentraining für Dich persönlich bereit hielt. Du wirst im Workshop auf Dein eigenes Schreibprojekt, Deinen persönlichen Umgang mit der Pandemie oder ein anderes herausforderndes Lebensereignis schauen und eine narrativ-strukturierte Perspektive einnehmen. Wenn Du auf diese Art die individuelle Herausforderung noch einmal Schritt für Schritt für Dich durchwanderst, wirst Du die einzelnen Aspekte des Gefordertseins neu sehen und vor allem Dein persönliches Wachstum schätzen lernen. Der Blick auf Deine individuelle Leistung hilft Dir dabei, gestärkt weiter zu gehen. Lasst uns mit erfrischter Krisenkompetenz ins Neue Jahr starten!

In diesem Workshop wirst Du Deine individuelle Herausforderung aus 2020 noch einmal kurz durchwandern und durch die Perspektive der Heldenreise die einzelnen Aspekte des Gefordertseins und Wachsens neu schätzen lernen. 

22.01.21, 15:00 bis 16:30, Workshopraum