Wir feiern! Du auch?

Aug 1 / Katja


Feiern ist genauso wichtig wie arbeiten. Frei nach dem Prinzip des Dragon Dreaming (nach John Croft) gibt es den immerwährenden Zyklus von Träumen, Planen, Handeln, Feiern, … Jeder Prozess der Projektentwicklung nach Dragon-Dreaming besteht aus diesen vier Phasen. So ist vor zwei Jahren auch THE WRITING ACADEMIC enstanden, so wird auch Dein Schreibprojekt entstehen. Und wir sagen: Jetzt ist die Zeit zu feiern. Und zwar egal wie weit Du gerade in Deinem Schreiben bist. Es geht darum, als Einzelne:r und als Gruppe zu resümieren, was schon entstanden ist, das Erreichte anzuerkennen, im Kleinen oder im Größeren. Etwas das im Wissenschaftsbetrieb viel zu oft untergeht, wir bei TWA aber täglich praktizieren.

Da wir zwei Jahre alt werden, bieten wir in diesem August allen Interessierten die Möglichkeit in einer kostenlosen Doppel-Fokuswoche weitere Schreiberfolge zu erarbeiten und zu feiern.

Zwei mal 50 Min fokussierte Schreibzeit täglich
(15.8. – 19.8., jeweils 9.15 und 10.30 Uhr) werden von uns drei Gründerinnen und Schreib-Coaches (Wiebke Vogelaar, Katja Günther & Ingrid Scherübl) abwechselnd live angeleitet. Es wird ein Fest!

Komm einfach dazu: entweder Du blockst Dir alle Vormittage in dieser Augustwoche, um richtig was wegzuarbeiten (und danach schwimmen zu gehen) oder Du kommst nur sporadisch dazu und schaffst auch so eine Menge.

Melde dich kostenlos zur Doppel-Fokuswoche an

Möchtest Du noch jemanden mitbringen? Dann kannst Du gerne Freund:innen und Kolleg:innen über diesen Link dazu einladen: https://the-writing-academic.com/fokuswoche-twa-friends/.

Auch über Deine Erfolge möchten wir gerne etwas erfahren. In der akademischen Welt wird ja viel zu wenig Augenmerk auf das Gelungene gesetzt – vor allem wenn der Arbeitsprozess noch nicht abgeschlossen ist. Wir möchten deshalb wissen, welche kleinen oder großen Erfolg kannst Du mit uns teilen? Schreib uns gerne eine Email an [email protected].

Wir freuen uns darauf mit Dir zu feiern!

Katja, Wiebke & Ingrid

THE WRITING ACADEMIC

Es gibt eine gute Nachricht: was manchmal ganz und gar unmöglich erscheint, nämlich produktiv zu schreiben —  trotz Wissenschaftsalltag — das geht. Es geht wirklich. Aber: Es geht nicht von allein. Und es geht auch nicht so gut allein. Hier schreiben die drei Schreibcoaches zu Themen rund um eine neue Wissenschaftskultur, dem Thema Online-Coworking und nachhaltigen Produktivitätsroutinen. 

Viel Spaß und guten Flow!

Ingrid Scherübl, Wiebke Vogelaar & Katja Günther

Bleib informiert

Erhalte unseren Coaching-Impuls jeden Monat direkt in Deine Inbox, und erfahre von unseren Angeboten.
Schau in Deinem Postfach nach einer Nachricht von uns nach. Bestätige dort per Button-Klick Deine E-Mail Adresse und erhalte künftig regelmäßig (1-3 Mal pro Monat) Post von uns. Du kannst Dich jederzeit und unkompliziert wieder abmelden. Versprochen.

Unsere Angebot für Wissenschaftler:innen

\Learnworlds\Codeneurons\Pages\ZoneRenderers\SubscriptionCards

Weitere Beiträge bei THE WRITING ACADEMIC

Es gibt eine gute Nachricht: was manchmal ganz und gar unmöglich erscheint, nämlich produktiv zu schreiben — trotz Wissenschaftsalltag — das geht. Es geht wirklich. Aber: Es geht nicht von allein. Und es geht auch nicht so gut allein. In akademischen Kontexten gibt es leider selten ein wirklich empowerndes Miteinander. Ja, das haben wir selbst schon mitbekommen und am eigenen Leib erfahren. Sich während Habilitation oder Promotion als Einzelkämpfer:in zu fühlen, ist alles andere als bekömmlich und noch weniger förderlich.

Eine andere Wissenschaftskultur ist möglich. Und auch Du kannst ein Teil davon sein. THE WRITING ACADEMIC Online Coworking & Coaching für Wissenschaftler:innen, bietet Dir genau das: eine Community, die miteinander Strukturen und Produktivitätsroutinen für eine konsistente Schreibpraxis pflegen, ihr Mindset reflektieren, und Deep Work priorisieren, um auf ihren Karrierewegen wirklich weiter zu kommen.Bei THE WRITING ACADEMIC findest Du unseren Input zur neuen Wissenschaft.