Warum Du eine Strategie beim Schreiben benötigst

Jun 3 / Katja

Hand aufs Herz: Jeder Satz kann zu einer Verzweiflung werden, denn wie soll es allein schon nach dem nächsten Wort weitergehen? Beim Schreiben bist Du ständig dabei abzuwägen: Lasse ich es so oder geht es noch besser? Komme ich zu weit ab oder ist genau dies, das neu zu entdeckende Wesentliche? Mache ich mich zu angreifbar, wenn ich diese Schlüsse ziehe?

Schreiben bedeutet immer, solche Zielkonflikte auszuhandeln.
Es kann sich allerdings unangenehm anfühlen, wenn Einwände und Abwägungen massiv gegeneinander laufen. Dann ist ein kühler Kopf gefragt, damit Du Dich nicht verfranst und immer wieder alles umwirfst.

Bei THE WRITING ACADEMIC ermuntern wir Dich daher, nüchtern auf die Rahmenbedingungen Deiner Textproduktion und die Anforderungen an Dein Textprodukt zu schauen und strategische Entschlüsse zu fassen, die Du dann leichter schreibend umsetzt.

Hast Du Dich zum Beispiel schon mit den formalen Anforderungen an Deinen aktuellen Text vertraut gemacht? Welche Länge, Formatierung, Zitierweise werden von der Universität, dem Verlag, der Zeitschrift gefordert? Beginne frühzeitig davon etwas umzusetzen und vermeide damit langwierige Überarbeitungsschleifen zum Ende des Schreibprozesses.

Stelle Dich den widerstrebenden Anliegen beim Schreiben und triff ein paar wegweisende Entscheidungen. Je klarer Du bewusst eine individuelle Strategie für Dein Textprojekt entwickelst, desto besser kannst Du Dich danach aufs Schreiben konzentrieren. Trau Dich strategische Entscheidungen zu treffen, die Dich langfristig entlasten und zum Schreiben ermutigen!

Unsere Coaching-Ressource zum Thema:
Das strategische Texteck

Im Online-Kurs "Das strategische Texteck" von TWA-Coach Katja Günther wirst Du nüchtern und strategisch auf die Rahmenbedingungen Deiner Textproduktion und die Anforderungen an Dein Textprodukt schauen, um ganz pragmatische Entschlüsse zu fassen. Du wirst Dir Implizites bewusst machen und Deinem Text klare Grenzmarken setzen. Werde Mitglied bei THE WRITING ACADEMIC und profitiere von dieser und vielen weiteren Coaching-Ressourcen.

THE WRITING ACADEMIC

Es gibt eine gute Nachricht: was manchmal ganz und gar unmöglich erscheint, nämlich produktiv zu schreiben —  trotz Wissenschaftsalltag — das geht. Es geht wirklich. Aber: Es geht nicht von allein. Und es geht auch nicht so gut allein. Hier schreiben die drei Schreibcoaches zu Themen rund um eine neue Wissenschaftskultur, dem Thema Online-Coworking und nachhaltigen Produktivitätsroutinen. 

Viel Spaß und guten Flow!

Ingrid Scherübl, Wiebke Vogelaar & Katja Günther

Bleib informiert

Erhalte unseren Coaching-Impuls jeden Monat direkt in Deine Inbox, und erfahre von unseren Angeboten.
Schau in Deinem Postfach nach einer Nachricht von uns nach. Bestätige dort per Button-Klick Deine E-Mail Adresse und erhalte künftig regelmäßig (1-3 Mal pro Monat) Post von uns. Du kannst Dich jederzeit und unkompliziert wieder abmelden. Versprochen.

Unsere Angebot für Wissenschaftler:innen

\Learnworlds\Codeneurons\Pages\ZoneRenderers\SubscriptionCards

Weitere Beiträge bei THE WRITING ACADEMIC

Es gibt eine gute Nachricht: was manchmal ganz und gar unmöglich erscheint, nämlich produktiv zu schreiben — trotz Wissenschaftsalltag — das geht. Es geht wirklich. Aber: Es geht nicht von allein. Und es geht auch nicht so gut allein. In akademischen Kontexten gibt es leider selten ein wirklich empowerndes Miteinander. Ja, das haben wir selbst schon mitbekommen und am eigenen Leib erfahren. Sich während Habilitation oder Promotion als Einzelkämpfer:in zu fühlen, ist alles andere als bekömmlich und noch weniger förderlich.

Eine andere Wissenschaftskultur ist möglich. Und auch Du kannst ein Teil davon sein. THE WRITING ACADEMIC Online Coworking & Coaching für Wissenschaftler:innen, bietet Dir genau das: eine Community, die miteinander Strukturen und Produktivitätsroutinen für eine konsistente Schreibpraxis pflegen, ihr Mindset reflektieren, und Deep Work priorisieren, um auf ihren Karrierewegen wirklich weiter zu kommen.Bei THE WRITING ACADEMIC findest Du unseren Input zur neuen Wissenschaft.